Ungarn ist eine Reise wert, dachten sich 10 Oderländer, die sich zur IKP 2017 angemeldet hatten. Acht Hundeführer aus unseren Verein haben sich dann auch auf die ca. 1100 km lange Reise nach Biczó Csárda Fülöpszállás/ Ungarn gemacht, das bedeutete eine Rekordbeteiligung in der Oderlandvereinsgeschichte. Dank Anne Kamper waren fast alle Oderländer in einem tollen Hotel in Kecskeme´t untergebracht. Wir hatten es nicht weit zum Prüfungsstützpunkt, tolle Gastronomie war in der Nähe und die wichtigsten Akteure dieser Veranstaltung durften auch mit auf die Zimmer. Vielen, vielen Dank liebe Anne!
Zu der diesjährigen IKP traten 183 Gespanne an. Die Oderländer machten sowohl im Formwert, als auch in der Leistung eine sehr gute Figur. Auch wenn nicht alle die Prüfung bestehen konnten, hatten wir zusammen ein paar schöne Tage mit unseren DK´s in Ungarn. Wie gesagt, wir brauchten uns nicht verstecken, im Gegenteil, mit 5 x 1.Preis, 1 x 2.Preis, 3 x Formwert vorzüglich und 5 x Formwert sehr gut, hatten wir eine tolle Ausbeute.
Die Krone setzte dem Ganzen Stephan Stockfisch mit seiner Hündin Only vom Westermoor auf. Dieses Gespann wurde mit einem 1. Preis, 136 Punkten, 2 x 4h und dem Formwert vorzüglich zweitbestes Gespann der IKP 2017. Auch Marcel Krenz stand mit Uschi vom Theelshof (1. Preis, 136 Punkten, 1 x 4h und Formwert vorzüglich) ganz weit vorn.
Hier die weiteren tollen Ergebnisse der Oderländer:

Anja Baumann mit Flora II vom Sauwerder 1. Preis mit 136 Punkten Formwert: vorzüglich
Anne Kamper mit Winfried vom Theeldhof 1. Preis mit 136 Punkten Formwert: sehr gut
Sandra Febel mit Bika vom Sauwerder 1. Preis mit 136 Punkten Formwert: sehr gut
Jan Nehring mit Attila vom Zarensee 2. Preis mit 131 Punkten Formwert: sehr gut

Hans- Gerhard Ellwitz mit Becky vom Betschers Stüble und Robert Woltersdorf mit Amadeus vom Sauwerder fehlte am Ende leider ein wenig Suchenglück.

Mit zu unserem tollen Oderlandteam gehörten auch Ingo Töwe und Christian Fritz. Sie vertraten unseren Verein als Verbandsrichter. Auch dafür ein großes Dankeschön!

Wir werden die IKP 2017 als interessante, erlebnisreiche und bisher erfolgreichste IKP-Teilnahme in der Vereinsgeschichte in sehr guter Erinnerung behalten.

Anne Kamper mit Winfried vom Theelshof im Feld bei der IKP
28. Internationale Kurzhaarprüfung in Ungarn vom 29.09.17- 01.10.17