Formulare:

Zwingerbesichtigung-Bericht (PDF-Dokument, Dateigröße: 69 KB)
Wurfabnahme-Bericht (PDF-Dokument, Dateigröße: 29 KB)
Wurfabnahme-Bericht-Anlage (PDF-Dokument, Dateigröße: 36 KB)

Informationen zur Zucht

Deckzeitpunkt
Bedeutung von Infektionen für die Fortpflanzung beim Hund

Zwinger:

Zwinger von den Blaufichten

Züchter:

Ulf Wolter
Feldstraße 1
15324 Letschin
Tel: 033475 / 456
Kontakt

Am 08.05.2013 ist der J- Wurf gefallen! 6/2 Braune und Braun mit Brustfleck. Seit 1976 ist dieser Zwinger mit seinem Züchter Ulf Wolter im Oderbruch bekannt und hat mit der ersten Zuchthündin Lipsi von der Fasanenau aus dem Vogtland begonnen.

(Foto rechts: Lipsi von der Fasanenau)

Alle Nachkommen stellten ihre Leistungsfähigkeit auf Prüfungen erfolgreich unter Beweis und haben sich im praktischen Einsatz bei der Jagd bewährt. Die jetzige Zuchthündin Cessy von der Landower Wedde zeichnet sich ebenfalls durch eine gute Leistungsfähigkeit beim jagdlichen Einsatz aus. Ihr erster Wurf, in der Verpaarung mit Troll vom Sauwerder, brachte bei den ersten absolvierten Prüfungen sehr gute Ergebnisse. Bei den Zuchtschauen wurde u.a. besonders die Pigmentierung, das Gebäude und der Formwert hervorgehoben.

05.06.2011 Zuchtschau in Lelkendorf- ein erfolgreicher Tag für die DK´s
'von den Blaufichten'

'
V1 Hündin wurde Ida von den Blaufichten mit ihrem Führer Enrico Mielke
(aus: Cessy von den Landower Wedde, nach KS Ivo vom Theelshof)

vorgestellte DK´s des Zwingers 'von den Blaufichten', vl. Ilka, Ina, Ida

V1          Ida von den Blaufichten, Führer: Enrico Mielke
sg4         Ina von den Blaufichten, Führer: Marco Breitsprecher
sg           Ilka von den Blaufichten, Führer: Ulf Wolter

Der Zwinger ist stolz auf dieses Ergebnis und bedankt sich bei den Hünderführern.
V1 Rüde und V1 Hündin

alle Sieger der einzelnen Klassen, Formwertrichter und Organisatoren

der Züchter mit seiner Ilka

(Welpe aus H-Wurf)

(links: Cessy mit Welpen auf dem Feld, rechts: im Wasser)

Zwinger von der Goldenen Höhe

ZG Hans- Gerd Ellwitz und Annerose Ellwitz

Feldstraße 9
17126 Jarmen
Tel.: 039997/10690 oder 0173/3283687

mail: hgellwitz@gmx.de          Homepage:https://dk-zwinger-von-der-goldenenhoehe.jimdo.com/

Zwinger vom Keilergraben

Züchter:

Maik Doletzky,
Siedlerhöhe 2
15518 Rauen
Tel.: 01624353730
maikdoletzky@yahoo.de

 

Der Wurf ist am 15.05. (2/4) gefallen!

Am 12.03.2016 hat

  • Unkas vom Theelshof (Bild links, 1067/14: Derby 1.P (3x4h), Derby 1.P (4h Suche), Anlagenprüfung Österreich 108 Punkte, Solms 1.P (4h Suche und Vorstehen) Feld und Wasserprüfung Österreich 1.Preis, VGP 1.Preis 326P (StoE 4h) HN, HD-A2/OCD-frei, FW:V)
  • Alexa vom Schlossgraben (Bild rechts, 0527/08: Derby 1a*, Solms 3, VGP 1.Preis 312P TF, IKP 2Preis 131P, HN, HD-B1, FW:SG)

Weitere Informationen finden Sie auf meiner Homepage: www.vom-Keilergraben.de

Zur Geschichte:

Nach langem Abwägen hab ich mich entschlossen mit meiner jetzigen Hündin 'Alexa vom Schloßgraben' D1, S3, VGP1 312P (TF), IKP2, HN, sil, SG4 (J) SG (IKP), den Schritt in die Zucht von Deutsch Kurzhaarhunden zu gehen. Mein Ziel ist es in sich ruhende, nervenstarke, laut jagende Hunde zu züchten, die bei der Jagd absolut treu und hart, die ihnen gestellten Aufgaben erfüllen können.

Nach jahrelangem Jagen mit Deutschen Jagdterriern, hab ich die Vorteile des Jagens mit Vorstehhunden kennen und schätzen gelernt. Sie sind immer da, sind in der Lage Sauen am Platz zu binden, bestehen im schweren Schilfwasser auf der Enten und Gänsejagd, finden und bringen das beschossene Raubwild.

Alexa zeichnet sich durch absolute Ruhe im Haus, Zwinger, in der Freizeit und hohe Verträglichkeit, egal zu welchen Hunden, aus. Sie begleitet mich seit ihrer 8.Lebenswoche immer bei der Jagd, ist in allen Jagdarten bejagd und wir müssen nicht mehr 'reden', sie weiß was sie zu tun hat.

Dank Alexa kam diese Sau, nach einem Krellschuss, doch noch zur Strecke. Eine tolle Arbeit von ihr, sie hielt ihn fest bis ich ran war. Hier rief ich sie ab und konnte den Fangschuss antragen. Waffenlänge leider abgebrochen 18cm und 19,5 cm,völlig abgerauscht 75kg.

Ziehe ich mir das 'Grün' an und hab die Waffe auf dem Rücken, ist sie der Jagdhund den ich haben will:

  • laut jagend (sichtlaut, fährtenlaut)
  • sicher weit und fest vorstehend
  • leidenschaftlich bei der Wasserjagd (IKP4h)
  • absolut Wild und Raubwildscharf
  • mit guter Bindung zu mir bei der Feldjagd, weit jagend wenn vom Stand geschnallt auf der Drückjagd, eng mit mir zusammen jagend wenn wir durch Dickungen zur Sauenjagd gehen,

eben der Vollgebrauchshund.

Alexa beim Vorstehen und sicher beim Apport, aber auch bei der Niederwildjagd erfolgreich!

Schutz, weil sie bedingungslos und hart an den Sauen arbeitet, diese Weste (siehe folgendes Bild) hat ihr im Herbst 2011 das Leben gerettet, als sie schwer geschlagen worden ist. Das alles hat sie nicht beeindruckt, sie jagd genau so leidenschaftlich Sauen, wie vor diesem Erlebnis.

Als kleines Highlight, 2 Überläufer, von Alexa gestellt und am Platz gebunden, so dass ich sie strecken konnte.

Zwinger vom Margaretenhof

Züchter:

Wolfgang Decker
Steinfurter Allee 5
16244 Licherfelde bei Eberswalde

Telefon: 03334219275
oder 017663097878
E-Mail: w.s.decker@web.de

Zwinger vom Oderstrom

Züchter:

René Kock
Siedlerweg 1
15328 Reitwein

Internetseite: www.deutsch-kurzhaar-vom-oderstrom.de

Zwinger vom Peenestrom

Züchter:

Jörg-Olaf Zilske
Am Sportplatz
17440 Lassan
Festnetz: 038374/80307   Mobil: 015201991666

E-Mail: peenestromer@onlinehome.de
Web: www.peenestromer.de

Zwinger vom Sauwerder

 Züchter:

Anja Baumann/ Christian Fritz
Dorfstraße 7
16845 Gartow
Tel: 033979/ 152 00
sauwerder@gmx.de
www.sauwerder.de

Am 01.01.1967 wurde der Zwinger von meinem Großvater, Max Miekley, gegründet (siehe Foto).

Der Zwingername hat seinen Ursprung in den vielen verschilften, schwarzwildreichen Inseln der alten Oderarme. Der Deutsch- Kurzhaar und die Jagd mit diesem Vollgebrauchshund prägten meine Kindheit sehr. Es war für mich ein Glücksfall, dass ich zu meinem 17. Geburtstag Quency vom Sauwerder von meinem Großvater als Geschenk erhielt. Damit wurde der Grundstein dafür gelegt, dass der Zwinger vom Sauwerder in der nächsten Generation fortgeführt wird. 1999 habe ich den Zwinger von ihm übernommen, da er aus gesundheitlichen Gründen die Zucht nicht mehr weiterführen konnte. Seit 2008 besteht die Zwingergemeinschaft Anja Baumann und Christian Fritz. 2002 veränderten wir uns örtlich- mit dem Erwerb eines großzügigen ehemaligen Bauerngrundstückes erfolgte der Umzug nach Gartow, ein kleines Dorf, in dem Christian bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten die Jagd ausübte. Nunmehr widmen wir uns hier gemeinsam, mitten im Revier gelegen, ganz der Jagd und der Zucht der Deutsch- Kurzhaar. Die Hunde haben bei uns Familienanschluß; sie gehören sowohl im Alltag als auch auf der Jagd zu uns und werden daher nicht im Zwinger gehalten.

Wir sind immer wieder aufs Neue begeistert vom Können dieser Jagdgebrauchshunderasse. Xenta vom Sauwerder und Anka vom Sauwerder sind unsere jetzigen Zuchthündinnen. Der Deckrüde  Xeros vom Sauwerder gehört auch mit zum eigenen Zwinger. Tessa ist mit ihren 11 Jahren im züchterischen Ruhestand. Bei der Jagd ist sie uns nach wie vor ein verlässlicher Partner. Alle Zuchthunde unseres Zwingers haben auf der Jagd und auf der Meisterprüfung des Jagdgebrauchshundvereins (VGP) bewiesen, dass sie wahre Meister sind. Das wird auch immer unser Anspruch bleiben. Anja Baumann 

eine bunte Strecke nach einer kleinen Jagd mit unseren DK´s

mehr über den Zwinger  'vom Sauwerder' unter www.sauwerder.de

Züchter vom Scheunenhof

Züchter:

Peter Ziesak
Bauerndorf 3
15324 Letschin / OT Ortwig
Tel: 033478 / 4827,
Handy: 0174/1793241

 

Peter Ziesak mit seinen 3 Hündinnen (v.l. Dina, Gina (Gundi), Inka) im Revier an der Oder

Peter Ziesak mit seiner Nachwuchshündin Inka vom Scheunenhof- Gewinner des Max Miekley Gedächtniswanderpokals für den besten Hund beim Oderbruchderby 2018

Gina vom Scheunenhof

D1, VJP 63 Pkt., sichtlaut, S1, Formwert: sg (Jugendklasse), HD- frei (A2)

Mehr Infos über Gina: siehe weiter unten auf der Seite Nach: Hunter vom Peenestrom (Bild unter dem Absatz), ZB-Nr.0898/10 gew. 04.05.2010
D1, S1, VGP 1.Preis 314 Pkt. / St.o.E. 4h, Btr., IKP 1. Preis, HN, HD-A2
Formwert (IKP 2013) Vorzüglich

Mehr Infos über Hunter unter: Deutsch Kurzhaar (Zuchtrüden)

Beide Elterntiere sind Jagdhunde der Praxis und angenehme Familienhunde. Gina und Hunter haben eine große Stöberpassion gepaart mit einem sehr guten Laut, was sich auf den Stöberjagden im Schilf und Wald immer wieder zeigt.

 

Geschichte zum Zwinger

Der Zwinger 'vom Scheunenhof' ist im Oderbruch beheimatet. Wir jagen mit unseren DK´s in einem abwechslungsreichen Niederwildrevier. Hier zeigen unsere Hunde in der täglichen Jagdpraxis, daß sie Vollgebrauchshunde sind. Sie werden eingesetzt auf Stöberjagden im dichten Schilf, Nachsuche auf Schalenwild, Wasserjagden auf Ente und Gans sowie Treibjagden auf Niederwild. Dort kommt es nicht selten zum Kontakt mit Raubwild und Schwarzwild. Hier zeigen sie sehr gute Schärfe, gepaart mit einer hervorragenden Stöberpassion. Aber auch unter der Flinte, bei der Fasanenjagd, kann man die tollen Vorsteheigenschaften und Feldmanieren bewundern.

Der erste Deutsch-Kurzhaar im Zwinger war Pia vom Sauwerder. Der Zwingerschutz wurde 1998 beantragt und genehmigt. Der erste Wurf fiel 2001, aus der Hündin Roxie vom Sauwerder. Zur Zeit gehören  Dina, Gina (Gundi) und Inka vom Scheunenhof zu unserem Rudel.

Gina vom Scheunenhof (gew. 14.02.2013) ist unsere neue Zuchthündin. Sie ist gezogen aus Cassie vom Scheunenhof, nach Troll vom Sauwerder. Im ersten Feld hat sie schon eine sehr gute Ordensschnalle erreicht.Gina entstammt aus einem fehlerfreien Wurf.

Gina vom Scheunenhof:
D1, VJP 63 Pkt., sichtlaut, S1, Formwert: sg (Jugendklasse), HD- frei (A2)

 

Gina mit ihrem I-Wurf

Gina mit Tochter Inka

Zwinger vom Schätzeberg

Züchter:

Stephan Stockfisch
Joachimshofer Str. 11
16845 Breddin
stephan.stockfisch@web.de 
oder Tel. 01742494987

Lange Jahre jagte ich ohne Hund und es ging auch irgendwie, aber eben nur irgendwie. Heute weiß ich und ich kann es mir auch gar nicht mehr anders vorstellen, welche Hilfe und Freuden ein gut geführter Jagdhund bringen kann.

2007 saß ich auf einem Drückjagdbock und vor mir in einer Schonung musste ich beobachten, wie Treiber ohne Hunde vergeblich versuchten  Sauen vor die Schützen zu bringen. In diesem Moment fiel mein Entschluss, „ich kaufe mir einen Jagdhund“. Nicht ahnend  was dies überhaupt bedeutete und welchen Stein ich da ins Rollen brachte.

Mein erster Hund war Alex vom Akazienhof. Ein Welpe aus einem sogenannten 6000-Wurf, getreu nach dem Motto, „ich kenne da jemanden, der jemanden kennt, der einen Wurf liegen hat“. Erst später merkte ich, dass dieser Hund von vornherein zuchtuntauglich war. Nichtsdestotrotz entfachte dieser treue und sehr leicht lernende Rüde meine Passion für Deutsch-Kurzhaar. Glücklicherweise traf ich im Zuge seiner Ausbildung und auf Prüfungen auf die richtigen und sympathischen Leute im DK-Lager.

Der zweite Hund in meinem Zwinger hieß Eddi zur Arendsharde. Beide Rüden führte ich erfolgreich bis zur VGP. Eddi sogar bis zur Weltverbands-VGP als verlässlichen Totverbeller.

Leider verlor ich beide Rüden im jagdlichen Einsatz.

2010 kam dann Yari vom Sauwerder auf unseren Hof. Mit ihr gründete ich 2011 den Zwinger vom Schätzeberg. Yari bestand neben zahlreichen Prüfungen auch 2014 die Dr. Kleemann-Ausleseprüfung. Sie schenkte uns drei sehr große Würfe, an denen wir viel Freude hatten. Mit Caja vom Schätzeberg möchte ich gern Yari´s Linie fortführen.

Zusätzlich konnte ich 2016 Only vom Westermoor für meinen Zwinger gewinnen und sie erfolgreich auf Bringtreueprüfung, Brauchbarkeit, Solms, VGP und IKP führen. 2018 soll Only noch zur VSwP und mit etwas Glück zur Dr.Kleemann geführt werden. Sie wölfte am 27.04.18 den D-Wurf.

Mittlerweile sind meine DK´s nicht mehr wegzudenkende Familienmitglieder.

Mit Freude unterstützen mich meine Lebensgefährtin und die Kinder bei der Welpenaufzucht und Ausbildung.

Mein Ziel ist es, gesunde, führige, im Wesen ausgeglichene Hunde zu züchten, die mit Laut, Passion und Hartnäckigkeit an Sauen und Raubwild jagen. Außerdem lasse ich die DK-typischen Werte wie weite Suche, edle Feld-und Vorstehmanieren sowie Wasserfreude nicht außer Acht.

Dementsprechend sorgfältig wähle ich die Deckrüden aus.

 

 

[gallery ids="319,318,316"]

 

 

 

 

 

 

 

 

Zwinger vom Theelshof

Züchter:

Edith Theel/ Marcel Krenz
Dorfring 2
14662 Wutzetz

Tel.: Edith Theel 033235/1245 Marcel Krenz 0174-3839351
marcel.krenz@t-online.de
www.theelshof.de

Zwinger vom Zarensee

Züchter:

Klaus Martens
Dorfstraße 9
18292 Wilsen

Telefon: 0160- 8868391
E-Mail: Kkamartens@aol.com

Zuchtrüde im Zwinger vom Zarensee:

Zeros vom Sauwerder ZB- Nr.: 0405/11  gew.: 31.01.2011  Brschl. m. br. K.u. Pln.
S1a (Jugend), Btr., HN, D1, VJP 70 Pkt., sil., HZP 187 Pkt., VGP 2. Preis 342 Pkt. Totverbeller, VSwP III. Preis, HD- frei B1, Fw: V 1 und CAC, WV- VGP 2. Preis 407 Pkt. Totverbeller